• Celex Schaltanlagen 1
  • Celex Schaltanlagen 3

Generatorsteuerung, Niederspannung

Anwendung

Generator-Schaltanlagen übernehmen den Schutz des angeschlossenen Stromerzeuger-Aggregates, sowie der Verbraucher. Sie enthalten die für den Betrieb erforderliche elektrische Ausrüstung.Der handbetätigte Leistungsschalter (oder -schütz) dient zum Ein- und Ausschalten des Generators und übernimmt bei Überlast oder Kurzschluss die Abschaltung des Aggregates. Die Messgeräte der Grundausstattung zeigen den Strom, die Spannung und die Frequenz des Generators an. Die Grundausrüstung kann durch zusätzliche Mess- und Überwachungsgeräte und gegebenenfalls durch eine Synchronisiereinrichtung beliebig erweitert werden.

Beschreibung

Folgende Typenbezeichnungen kann eine NS-Generatorschaltanlage haben:

  • G1 Wandschrank mit Leistungsschützen | Maße ca. 1000x800x300 bis 1200x1200x400mm (Höhe x Breite x Tiefe)
  • G2 Standschrank mit Leitstungstrennschaltern | Maße ca. 1800x800x400 bis 2200x2000x600mm (Höhe x Breite x Tiefe)

Für Drehstromerzeuger liefern wir einen Schaltschrank der stahlblechgekapselt und die Fronttüre mit Vorreibern ausgestattet ist sowie einer gebohrten Flachplatte (nach Kundenangaben) für eine Kabeleinführung von unten, bei Standschränken erfolgt die Kabeleinführung durch Schiebebleche. Die Schränke sind standardmäßig in RAL 7032 Kieselgrau lackiert und die Schutzart ist standardmäßig IP 41.

Beispiel

Eine NS-Generatorschaltanlage besteht aus:

  • 1 Schrank mit Abschottung nach VBG 4
  • 1 Generatorleistungsschalter mit Handbetrieb oder
  • Leistungsschütz mit thermischen und magnetischen Auslösern
  • 3 Stromwandler, Nennstrom/5A
  • 3 Strommesser mit Überlastzone oder 3 kombinierte Bimetall-Strommesser, 96x96mm
  • 1 Spannungsmesser, 96x96mm
  • 1 Voltmeterumschalter, L1-L2 ; L2-L3 ; L3-L1 ; L1-N ; L2-N ; L3-N
  • 1 Frequenzmesser, 96x96mm
  • 1 Betriebsstundenzähler, 48x48mm
  • 1 Satz Meß- und Steuersicherungen
  • 1 Sollwertsteller (Einbau)

Bemerkungen:

  • Anlagen bis 40A sind ohne Stromwandler. Es wird direkt gemessen. (Ausnahmsweise bis 100A)
  • Anlagen können eventuell mit 3-poligen thermischen Auslösern und 3 magnetischen Auslösern kombiniert werden.
  • Der Einbau zusätzlicher Geräte erfordert eventuell einen größeren bzw. zusätzlichen Schrank.
  • Auf besonderen Wunsch kann ein anderer Schrank vorgesehen werden.
  • Die Gewichte können je nach Bestückung des Leistungsteiles um ± 10% abweichen.
  • Änderungen behalten wir uns vor!

Technische Daten für eine Standardausführung:

  • Reihenspannung : 0,5kV
  • Betriebsspannung : 400/231V
  • Betriebsfrequenz : 50Hz
  • Steuerspannung : 231V AC / 12V DC / 24V DC
  • Umgebungstemperatur : -20 bis +35°C
  • Aufstellungshöhe : bis 1000m über NN
  • Schutzart : IP 41
  • Relative Luftfeuchtigkeit : ca. 70%
  • Technische Vorschriften : VDE und DIN
  • Die Anlagen können mit 10% für die Dauer einer Stunde überlastet werden. Bei höheren Umgebungstemperaturen von +35°C - +55°C ist die Leistung pro °C um 1% zu reduzieren.

Technische Unterlagen:

Die nachfolgend aufgeführten technischen Unterlagen sind im Grundpreis der Anlage inbegriffen :

  • 1 Satz Bedienungsanleitungen (deutsch oder englisch)
  • 1 Satz Stromlaufpläne (deutsch oder englisch)
  • 1 Satz Klemmenpläne (deutsch oder englisch)

Bemerkungen:

  • Auf besonderen Wunsch kann die Stückliste in deutsch ohne Mehrpreis beigefügt werden. Sonderwünsche sind jedoch anzufragen.
  • Notstrom-Schaltanlage Übersichtsplan
  • Notstrom-Schaltanlagen mit Leistungsschalter
  • Nennstrom: bis 40 A ohne Stromwandler
  • ab 40 A mit Stromwandler

Adresse

Celex Industrietechnik
GmbH & Co. KG

Carl-Sonnenschein-Straße 108-112
47809 Krefeld
Germany

Kontaktdaten

Vertrieb
E-Mail:
vertrieb@celex-industrietechnik.de

Telefon
Tel: 02151 / 57 36 67
Fax: 02151 / 57 37 99

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag
08:00 - 17:00

Freitag
08:00 - 13:00